Kunstmärkte in Coronazeiten

Endlich dürfen wir wieder!
Mit Rücksicht, Vernunft und Abstand.
Nachdem im Frühjahr und Sommer coronabedingt alle Märkte ausgefallen sind,
dürfen wir an 3 Wochenenden im September an unterschiedlichen Orten in Berlin wieder unsere Stände aufbauen. Wichtig ist, dass wir uns alle an das Hygienekonzept halten, vor allem Abstand halten und Mundschutz tragen.

5./6. September: Berliner Kunstallee, Schlossstraße 1-19, 14059 B-Charlottenburg

12./13. September: Kunst trifft Handwerk, 13465 B-Frohnau, S-Bahnhof Frohnau

20. September: Kunst & Handwerk, S-Bahnhof Mexikoplatz, 14163 B-Zehlendorf

 

Mund-Nasen-Maske – das musthave 2020

Ab heute gilt auch in Berliner Geschäften: #maskeauf.
Ich habe das Angebot in meinem Atelier erweitert und nähe: zweilagig, dreilagig, aus Baumwolle mit Gummiringen oder Stoffbändern, mit Nasendraht und ohne. Die Masken sind wiederverwendbar und bis 90°C waschbar. Versand ist möglich.
Es handelt sich nicht um ein medizinisches Produkt. Das Tragen von Masken vermindert die Tröpfchenverteilung, die beim Sprechen, Husten und Niesen entsteht. Bitte nehmt Rücksicht auf eure Mitmenschen.
Die Masken sind im shop erhältlich unter: mywalds.etsy.com
oder eine Nachricht senden oder anrufen

Kunst – Weihnachtsmärkte

Im Dezember 2019 bin ich auf folgenden kunsthandwerklichen Weihnachtsmärkten entlang der S1 zu finden:

1./ 3./ 4. Advent, jeweils 11 bis18 Uhr
S-Bhf Mexikoplatz

6. Dez. – 11 bis 17 Uhr
Nikolausmarkt im S-Bhf. Lichterfelde West

7. /8. Dez. (2.Advent)    11 bis 18 Uhr
S-Bhf Frohnau, Zeltinger Platz

 

Offenes Atelier 5. – 7. April 2019, jeweils 14 – 19 Uhr

Zum 6. Mal finden am 1. April-Wochenende die Europäischen Tage des Kunsthandwerks statt. An die 200 Designer, Kunsthandwerker und Gestalter im gesamten Stadtgebiet öffnen ihre Ateliers für Besichtigungen, Vorträge, Modenschauen oder workshops. Beim Besuch in meinem Atelier stoßen Sie auf schräge Gestalten wie Fenstergucker, Kantenhocker oder Pummelfeen. Zusätzlich können Sie sich über Kurse und Kursreisen informieren.Infos: http://berlin.kunsthandwerkstage.de